Aktuelle Angebote Hausgeräte Einbau TV, DVD, Multimedia Kleingeräte Zubehör Rauchmelder Service Sat-Anlagen Elektro-Installation Finanzierung Kontakt Anfahrt Impressum

Infothek - Alles übers Spülen

Was gibt es für Bauformen ?

Einbaugerät integrierbar:
wird unter einer Arbeitsplatte montiert und entweder mit einer vollen Möbeltür "unsichtbar" verblendet vollintegrierbar, oder Schalterblende bleibt sichtbar.

Standgerät:
wird frei aufgestellt oder zwischen Möbel plaziert, durch Abnahme der Arbeitsplatte unterbaufähig aber meistens weder dekorfähig noch sauber optisch ins Küchenbild einzubinden, Unterbausätze nötig = Aufpreis

Unterbaugerät, dekorfähig:

Wird unter eine Arbeitsplatte montiert und kann mit einer max. 3mm dicken Dekorplatte verblendet werden (Dekorrahmen serienmäßig) Türhöhe lässt sich an umgebene Schranktüren anpassen.

Was gibt es für Techniken ?

Aqua- Sensor:
Wasserverbrauch wird nach der Trübung des Spülwassers (Speisereste im Wasser) automatisch geregelt

Aqua-Stop: bei fast allen Geräten vorhanden, sichert das Gerät gegen jegliche Undichtigkeiten ab.

Durchlauferhitzer: unsichtbar eingebaute Rohrheizkörper, kein Verkalken, mehr Spülinnenraum (leichter zu reinigen)

Wärmetauscher: hilft beim Trocknen des Geschirrs und hält den Stromverbrauch in Grenzen, nach dem Trocknen nur noch wenig Dampfaustritt beim Öffnen der Tür.

zurück zur Infothek